Home / Event Berichte / 18. und letzter Crosstriathlon in Berndorf [Vorbericht]

18. und letzter Crosstriathlon in Berndorf [Vorbericht]

Am Samstag den 5. August findet heuer vor den Toren Salzburgs wieder der Crosstriathlon in Berndorf statt. Als Crosstriathlon Fans sind wir natürlich wieder dabei und werden euch mit unseren Fotos versorgen. Vom Veranstalter des Freetime Club  Berndorf haben uns aber leider auch schlechte Nachrichten erreicht: nach langjähriger Tradition wird die heurige 18. Auflage vorerst die Letzte sein.

Bewerbe und Wertungen

Heuer finden in Berndorf auch wieder die Staatsmeisterschaften im Crosstriathlon über die Kurzdistanz statt. Darüber hinaus werden die Salzburger Landesmeisterschaften und der Maunzteufel Cup durchgeführt. Es stehen zwei Distanzen zur Auswahl: Sprintdistanz (0,5km / 14km / 4,5km) und Kurzdistanz (1km / 25km / 9km). Die Sprintdistanz eignet sich ideal für Einsteiger und kann zudem auch als Staffel bewältigt werden.

Die Strecken

Geschwommen wird im Grabensee, geradelt und gelaufen in den umliegenden hügeligen Wiesen und Wäldern des Salzburger Seenlandes. Vom vergangenen Jahr wissen wir, dass besonders die Radrunde in der Waldpassage durchaus technisch anspruchsvoll zu fahren ist. Aber auch die Laufstrecke hat alles, was man sich von einem Crosstriathlon wünscht.

Swim

Der Grabensee gilt als der kleinste und wärmste See des Salzburger Seenlandes. Der Schwimmstart und die erste Wechselzone befinden sich im Strandbad Perwang am Grabensee. Geschwommen wird ein Dreieckskurs mit 500m Länge, der beim Sprint einmal und bei der Kurzdistanz zweimal absolviert werden muss. Danach geht’s raus aus dem Wasser und rauf auf’s MTB.

Bike

Vom Strandbad Perwang führt die kupierte Strecke zurück nach Berndorf zum Sportplatz. Dort ist zum ersten Mal der Beachvolleyballplatz zu durchqueren bevor es auf die technisch anspruchsvolle Runde nördlich von Berndorf geht. Nach einem kurzen steilen Anstieg gilt es den Trailbereich durch den Wald zu bewältigen, bevor es wieder hinunter nach Berndorf geht. Bei der Sprintdistanz ist eine Runde und bei der Kurzdistanz sind vier Runden zu fahren.

Run

Die zweite Wechselzone befindet sich am Sportplatz von Berndorf. Hier gilt es das MTB möglichst schnell gegen die Laufschuhe zu tauschen und in den abschließenden Crosslauf zu starten. Die Laufstrecke geht hügelig in die südlichen Wälder und Wiesen von Berndorf und eine Runde ist 4,5km lang. D.h. diese ist für die Sprintdistanz einmal und für die Kurzdistanz zweimal zu absolvieren, ehe man dann den Zieleinlauf am Sportplatz genießen kann. 🙂

Die Organisation

Vom letzten Jahr wissen wir, dass beim Crosstriathlon Berndorf alles top organisiert ist. Der Freetimeclub leistet großartige Arbeit. Die Strecken sind sehr gut beschildert und abgesichert. Selbst in den dunkleren Waldpassagen kann man sich gut orientieren, denn überall sind klar sichtbare Absperrbänder angebracht. Die Motorradfahrer und Streckenposten hatten alles gut im Blick und so konnten sich die Athleten auf der Strecke stets sicher fühlen.

Das Drumherum

Auf alle Starter wartet ein tolles Starterpaket und für die ersten 150 Anmeldungen gibt es auch ein Finisher T-Shirt. Für die Verpflegung wird wie gewohnt bestens gesorgt.

Zwei Wechselzonen bedeuten für die Athleten eine Umstellung, aber auch hier wird man bestmöglich versorgt. Alle sich in der Wechselzone 1 befindlichen Startersackerl werden nach dem letzten Athleten von der Schwimmstrecke zur Wechslezone 2 zum Sportplatz Berndorf gebracht und können von den Athleten direkt im Zielbereich abgeholt werden.

Weitere Informationen und Anmeldung:

https://www.freetimeclub.at/news

Die Anmeldung ist noch bis 2. August online möglich.

About Tri Your Life

Tri Your Life
Tri Your Life ist das Herzensprojekt von Katharina Feuchtner und Christian Lehner aus Schleißheim bei Wels (Österreich). Wir sind zwei leidenschaftliche Hobbysportler und betreiben in unserer Freizeit diverse Ausdauersportarten und vor allem Triathlon. Wir teilen uns nicht nur unsere Wohnung und die Liebe zum Triathlon, sondern auch die Leidenschaft für das Schreiben und Fotografieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.