Home / Race Reports / Das Triathlon Fest in Obertrum ist eröffnet

Das Triathlon Fest in Obertrum ist eröffnet

Gestern Nachmittag sind wir mit großer Freude in ein heißes Wochenende beim Trumer Triathlon gestartet. Ein Wochenende auf das wir uns schon das ganze Jahr freuen. Es ist immer ein besonderes Highlight, nicht nur von den Bewerben sondern vor allem von der Stimmung, die ist in Obertrum einfach einzigartig! 🙂

Los ging es um 17:30 mit dem Seecrossing, bei dem 3 km von Seeham nach Obertrum geschwommen werden. Heuer wurde erstmals ein Neoverbot ausgesprochen. Bei Seetemperaturen jenseits von 25 und Außentemperaturen von weit über 30 Grad war das die einzig richtige Entscheidung. Ein großes Feld von 136 SchwimmerInnen nahm die Strecke in Angriff. Eine besondere Herausfoderung für die Athleten ist hier immer die Orientierung. Den schnellsten Weg ohne Richtungsbojen quer durch den Obertrumersee zu finden, machen den Bewerb zu einem richtigen Open Water Abenteuer. Im Ziel wurden die Finisher dann schon von einem begeisterten Publikum empfangen, hier spürte man schon die tolle Stimmung!

image003

Zwei Stunden später stand schon der nächste Bewerb an, der Ladies Run. Hier galt es für die Frauen 4 km in Form von 4 Runden zu je 1 km im Ortszentrum von Obertrum zu bewältigen. Ein Feld von 70 Starterinnen bot einiges an Spannung und tollen Leistungen. Doch das schönste war die Euphorie, die Zuseher feuerten alle Läuferinnen lautstark an, die Moderatoren brachten die Stimmung auf einen ersten Höhepunkt. Viele weitere werden dieses Wochenende noch folgen! So macht Sport Spaß, da vergehen die 4 km wie im Fluge! Einfach toll wenn jeder, egal ob erste oder letzte, so euphorisch angefeuert wird!

image001

Und wir als treue Trumer Triathlon Teilnehmer möchten an dieser Stelle auch gleich noch ein großes Lob an die Veranstalter aussprechen. Das in Obertrum alles top organisiert ist, weiß jeder der schon mal hier war. Aber dass sich das Organisationsteam die Verbesserungsvorschläge vom letzten Jahr so zu Herzen nimmt und gleich umsetzt, das ist wirklich absolut bewundernswert! Ein paar Punkte, die uns gestern sofort aufgefallen sind, die das Organisationsteam im Vergleich zum letzten Jahr verbessert hat:

  • Die Teilnehmer müssen keinen Pfand und keine Mieter mehr für den Chip bezahlen!
  • Der Bereich für die Anmeldung und die Abholung der Startunterlagen wurde vergrößert.
  • Beim Seecrossing wurde eine eigene Labe nahe dem Zielbereich angeboten.
  • Der Expobereich wurde neu angeordnet und dadurch der Zielbereich vergrößert.

Einfach top – großes Lob und vor allem ein großes Dankeschön an das Organisationsteam! Wir hatten richtig Spaß gestern!

image191

About Tri Your Life

Tri Your Life
Tri Your Life ist das Herzensprojekt von Katharina Feuchtner und Christian Lehner aus Schleißheim bei Wels (Österreich). Wir sind zwei leidenschaftliche Hobbysportler und betreiben in unserer Freizeit diverse Ausdauersportarten und vor allem Triathlon. Wir teilen uns nicht nur unsere Wohnung und die Liebe zum Triathlon, sondern auch die Leidenschaft für das Schreiben und Fotografieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.