Home / Allgemein / Gedanken zur Off-Season

Gedanken zur Off-Season

Nach unzähligen Monaten des zielgerichteten Trainings und einer langen Wettkampfsaison stehen jedem Athleten ein paar Wochen Auszeit bevor. Am Anfang kann man sich meistens gar nicht vorstellen wie das jetzt gehen soll ohne tägliches Training, den harten Einheiten und den Wettkämpfen. Was macht man denn dann bloß mit seiner ganzen Freizeit? 😉

Doch meistens dauert es nur ein paar Tage und schon hat man sich an das Nichts-Tun gewöhnt. Schließlich hat das auch seine Vorteile! Man hat plötzlich Zeit für Dinge, die sonst monatelang auf der Strecke geblieben sind. Und schlußendlich merkt man auch selber wie gut es dem Körper tut und dass unser Körper diese Erholungspause wirklich braucht. Und dann können wir die Zeit der Off-Season auch so richtig genießen – und so soll es auch sein!

IMG_3682-1

Off-Season heißt ja auch nicht gar nichts mehr zu tun, aber mehrere Ruhetage in Kombination mit Alternativsportarten tun nicht nur unserem Körper, sondern auch unserer Seele gut.

Unsere liebste Herbst- und Off-Sesaon Beschäftigung ist das Berggehen. Herbstwanderungen in den Bergen sind einfach etwas Wunderbares. Dabei kann man richtig gut entspannen, die Seele baumeln lassen und Kraft tanken für unsere neuen Vorhaben.

IMG_2724

Zu dieser Zeit gehört natürlich auch, dass man die vergangene Saison Revüe passieren lässt. Mit all den schönen Erinnerungen, aber auch den negativen Erlebnissen… und dass man reflektiert und daraus lernt. Was ist gut gelaufen? Was sind meine Stärken, was meine Schwächen? Was sollte mir nie wieder passieren?

Anschließend daran tut es gut, sich die Zeit zu nehmen um die neuen Ziele zu definieren. Und eine unserer weiteren Off-Season-Lieblingsbeschäftigungen: die neue Saison zu planen! Die Wettkampftermine checken, Ideen zu entwickeln, das ganze in einen ersten Saisonplan nieder zuschreiben. Ach das ist immer wieder schön. Einfach mal die Vorfreude zu genießen.

Und damit kommt dann automatisch auch schon die Freude auf’s Training, damit man die neuen Ziele und Träume auch bestmöglich verwirklichen kann. Die Zeit vergeht wie im Fluge und schon sind die paar Wochen Lotterleben vorbei. Die Motivation zum Trainieren kommt zurück und man kann mit einer großen Freude und einem guten Gefühl in die neue Saison starten. 🙂

Wir freuen uns schon auf 2016! 🙂

About Tri Your Life

Tri Your Life
Tri Your Life ist das Herzensprojekt von Katharina Feuchtner und Christian Lehner aus Schleißheim bei Wels (Österreich). Wir sind zwei leidenschaftliche Hobbysportler und betreiben in unserer Freizeit diverse Ausdauersportarten und vor allem Triathlon. Wir teilen uns nicht nur unsere Wohnung und die Liebe zum Triathlon, sondern auch die Leidenschaft für das Schreiben und Fotografieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.