Home / Allgemein / Jänner 2017 – Rückblick auf einen holprigen Start ins neue Jahr

Jänner 2017 – Rückblick auf einen holprigen Start ins neue Jahr

Neues Jahr, neues Glück und viele gute Vorsätze. So starten wir ins neue Jahr. Jeder hat seine persönlichen Ziele und Ideen. Die letzte Dezemberwoche haben wir urlaubend in den Bergen verbracht und auch diese Zeit genützt, um Pläne für 2017 zu schmieden. Doch oft kommt es anders als man denkt…

Jänner Rückblick

Wir sind gleich einmal krank ins neue Jahr gestartet. Püntklich am Neujahrstag machte sich bei Kathi eine Halsentzündung breit. Das ist definitiv kein Start ins neue Jahr wie man ihn sich vorstellt. Normalerweise bin ich nie im Winter krank, aber die große Krankheitswelle und die vielen Erkrankten um mich herum waren offensichtlich leider zu viel für meinen Körper. Also hieß es die ersten zwei Jännerwochen erst einmal gesund werden. Das Training war klarerweise gestrichen.

Und dann kam der lang ersehnte Schnee. Endlich richtiger Winter. Wir freuten uns riesig, so viel Schnee hat es bei uns schon einige Jahre nicht mehr gegeben. Da gab es dann viel zu tun, Langlaufen, Skitouren gehen, Schneeläufe und Spaziergänge in der traumhaften Winterlandschaft. Auch einige Fotowalks durften natürlich nicht fehlen. Wir genossen besonders an den Wochenenden den Schnee und das schöne Wetter in vollen Zügen.

img_2327-1

Doch die Freude war uns leider nicht sehr lange gemeinsam gegönnt. Mitte Jänner erwischte Christian einen ganz üblen Magen-Darm-Virus mit hohem Fieber. Wir wechselten uns also ab mit dem krank sein. Kaum war Kathi gesund, erwischte es Christian. Keine leichte Situation. Einerseits will man sich auf keinen Fall gegenseitig anstecken, andererseits gilt es natürlich auch den Partner bestmöglich beim gesund werden zu unterstützen.

Leider fiel dann dem Virus auch noch Christian’s Geburtstag und der geplante Kurzurlaub zum Opfer. Keine leichte Zeit, aber gerade die schweren Zeiten schweißen eine Partnerschaft zusammen, wenn man sie gemeinsam meistert. 🙂

Es folgte das Steiralauf-Wochenende, wo Kathi bem 25km Skatingbewerb angemeldet war und auch unbedingt starten wollte. Christian ließ es sich nicht nehmen, trotz der Kälte an dem Tag (-20Grad) und er immer noch angeschlagen war, Kathi zu begleiten und zu fotografieren.

16422467_1410286145661609_8361657881609251940_o    img_2536-5
Foto: Oliver Deutsch

Jänner Highlights

Für uns war auf jeden Fall der viele Schnee und die daraus resultierende traumhafte Winterlandschaft ein großes Highlight. Langlaufen, Skitouren gehen, die Ruhe in den Bergen genießen. Das haben wir sehr genossen.

img_4338

Ein weiteres Highlight war ein Bericht inklusive Titelfotos von uns und unserer Arbeit für Tri Your Life in der Bezirksrundschau Wels. Darüber freuen wir uns immer noch riesig. 🙂

2017-01_triyourlife_br1

http://www.meinbezirk.at/wels/lokales/sport-auf-land-wasser-und-vor-der-linse-erleben-d1988409.html

Darüber hinaus hatten wir an zwei Wochenenden Besuch von lieben Triathlon-Freunden und haben gemeinsam schöne Stunden am Berg und lustige Abende verbracht. 🙂

img_4318  img_4384

Krankheiten sind für uns Sportler nie leicht zu überwinden, demnach hatten wir was die Gesundheit betrifft definitiv schon bessere Zeiten. Doch das gehört zum Leben dazu und auch solche Situation muss man gemeinsam überwinden. Hier ist Verständnis und Unterstützung in einer Partnerschaft gefragt. Das schweißt zusammen. 🙂

Planung 2017

Auch unsere Planung für die Triathlonsaison 2017 schreitet voran. Drei Veranstaltungen haben wir im Jänner bereits fixiert. In Kooperation mit den Veranstaltern werden wir  mit der Kamera und teilweise aktiv als Starter bei den unten angeführten Bewerben dabei sein. Darauf freuen wir uns schon sehr! Interessierte Veranstalter können uns gerne kontaktieren: per Mail an triyourlife@gmail.com oder unter der Tel.Nr. 0650/3937666

 

About Tri Your Life

Tri Your Life
Tri Your Life ist das Herzensprojekt von Katharina Feuchtner und Christian Lehner aus Schleißheim bei Wels (Österreich). Wir sind zwei leidenschaftliche Hobbysportler und betreiben in unserer Freizeit diverse Ausdauersportarten und vor allem Triathlon. Wir teilen uns nicht nur unsere Wohnung und die Liebe zum Triathlon, sondern auch die Leidenschaft für das Schreiben und Fotografieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.