Home / Lifetime Stories (Interviews) / Kathi & Christian – das Triathloncouple hinter TriYourLife

Kathi & Christian – das Triathloncouple hinter TriYourLife

Seit unserer schicksalhaften Begegnung im Herbst 2013 gehen wir nun schon gemeinsam durch’s (Triathlon-) Leben. Wir wohnen zusammen in der Nähe von Wels (Österreich) und teilen nicht nur die Wohnung und unsere Leidenschaft für Triathlon, sondern auch die Liebe zum Schreiben und Fotografieren. Aus einer kreativen Idee und dem Gedanken „versuchen wir es doch einfach“, ist im Winter 2015 dann unser gemeinsames Herzensprojekt „TriYourLife“ entstanden. Neben unseren Vollzeitjobs und dem eigenen Training, stecken wir unsere restliche Zeit und vor allem unser Herzblut vollkommen in die Weiterentwicklung für TriYourLife. Doch neben all dem, sind wir immer noch ein Triathloncouple.

Daher wissen wir, dass Sportlerbeziehungen einen ganz besonderen Spirit haben und genau das möchten wir mit unseren Triathloncouple-Interviews vermitteln. Nach Michi und Dani Herlbauer und Babsi Scheck und Stefan Gerngross sind wir nun selbst an der Reihe und geben euch persönliche Einblicke in unsere gemeinsamen Trainings- und Wettkampferlebnisse. 🙂

Wie lange kennt ihr euch schon und wie habt ihr zusammengefunden?

Wir kennen uns nun ziemlich genau 4 Jahre. Im Spätsommer 2013 war Kathi nach ihren ersten beiden Triathlons auf der Suche nach einem Verein, wo sie sich für das Schwimmtraining anschließen kann und landete durch Zufall bei dem Verein, wo Christian schon seit einigen Jahren aktiv war.


Könnt ihr euch noch an die erste Begegnung erinnern?

Kathi: Ich hatte gerade meine ersten zwei Sprinttriathlons im Jahr 2013 absolviert und war für den Herbst/Winter auf der Suche nach einer Schwimmmöglichkeit in einem Verein in Wels. Wie es der Zufall so wollte wurde ich von Manfred im Welser Freibad angesprochen und er lud mich zu ihrer Vereinssitzung ein. Ich kannte dort niemanden und musste mich sehr überwinden meine Schüchternheit hinter mir zu lassen. Als ich den Raum betrat, waren alle schon da. Horst, der Sektionsleiter, empfing mich sehr nett, brachte mir einen Stuhl und stellte diesen direkt neben Christian… 😉

Eines unserer ersten gemeinsamen Fotos im Herbst 2013:

Welche Eigenschaften schätzt ihr an euch gegenseitig?

Kathi, welche Eigenschaft(en) schätzt du an Christian besonders…
Seine Ruhe und Gelassenheit. Das bringt mich dazu, auch einfach mal nichts zu tun und z.B. die Zweisamkeit am Abend auf der Couch zu genießen. Seine Offenheit für Ideen und dass er mich immer und überall unterstützt. Sein extremes Durchhaltevermögen was den Ausdauersport betrifft.
Christian, welche Eigenschaft(en) schätzt du an Kathi besonders…
Ich schätze Kathis Trainingseifer sehr und ich bewundere ihre starke Willenskraft bei schwierigen Rennen, wie beispielsweise letztes Jahr beim IM 70.3 Pula. Mir gefällt ihr ständiges Interesse an Weiterentwicklung, egal in welcher Hinsicht. Stillstand und gemütlich Ausruhen gibt es bei ihr nicht.

Wo verbringt ihr eure gemeinsame Zeit am liebsten?

Beim gemeinsamen Sport, Reisen, Unternehmungen und Fotografieren draußen in der Natur.

Wie verbindet euch der Sport als Paar?

Ein Leben ohne Sport ist für uns unvorstellbar. Der Sport verbindet uns extrem, weil wir dadurch alles gemeinsam unternehmen. Und genau die vielen gemeinsamen Erlebnisse sind für uns auch das Besondere daran. Die Liebe und Leidenschaft für den Sport mit seinem Partner teilen zu können ist das Schönste, was wir uns in einer Beziehung vorstellen können.

Wie funktioniert bei euch das gemeinsame Training?

Das gemeinsame Training funktioniert bei uns sehr gut und ist eine riesengroße Bereicherung für unsere Beziehung. Radfahren gehen wir immer gemeinsam, Schwimmen ebenso und auch das Kraft- und Alternativtraining machen wir zu Zweit. Beim Laufen passt unser Tempo leider nicht ganz zusammen. Daher laufen wir meistens getrennt, manche Einheiten aber auch zusammen (wie z.B. Mehrfachkoppeltrainings oder Intervalle auf der Bahn, da versucht Kathi dann den Rückstand möglichst gering zu halten). 😉

Habt ihr eine Trainingseinheit, die ihr besonders gerne gemeinsam macht?

Ganz eindeutig gemeinsam Rennradfahren auf Mallorca. 🙂 Hier ergänzen wir uns perfekt, Kathi meist im Windschatten, gibt es für uns nichts Schöneres als das gemeinsam zu erleben.

Als Triathlonpaar bei Bewerben kann auch zu einer Herausforderung werden. Startet ihr lieber gemeinsam bei einem Bewerb oder einer startet und der andere supportet?

Am Anfang unserer Beziehung sind wir bei einigen Bewerben gemeinsam gestartet. Da hat sich aber für uns schnell herausgestellt, dass es um einiges stressfreier und entspannter ist, wenn jeweils einer startet und der andere supportet. Dies lässt sich auch ideal mit dem Fotografieren und der Arbeit für TriYourLife kombinieren.

Wie beeinflusst die gemeinsame Leidenschaft Triathlon eure Beziehung?

Der Sport, das gemeinsame Training, die vielen Erlebnisse bei den Bewerben, aber auch die Arbeit für TriYourLife hat uns viel näher zusammen gebracht. Man erlebt gemeinsam so viele Höhen und Tiefen, teilt Freude und Leid. Wir lieben und leben Triathlon nicht einzeln, sondern gemeinsam.

Welche 3 Wörter beschreiben euren Partner am besten?

Kathi beschreibt Christian: Schokotiger, Kaffeejunkie, schwimmt wie ein Fisch 😉
Christian beschreibt Kathi: Bewegungstiger, Holundersaft-junkie, unverwüstlich

Habt ihr einen gemeinsamen Lieblingsort?

Ja wir haben definitiv zwei Lieblingsorte. Einerseits Gosau unsere zweite Heimat, wo wir so oft wie möglich die Wochenenden und andererseits Mallorca, wo wir  im Frühjahr am liebsten unseren Urlaub Rennrad fahrend verbringen.

Welcher gemeinsamer Triathlonmoment wird euch immer in Erinnerung bleiben?

Kathi: Für mich ist es bei einem Bewerb immer das Schönste im Ziel von Christian mit einer Umarmung empfangen zu werden und die Freude gemeinsam zu erleben. Ein ganz besonderer Moment war aber letztes Jahr beim Faakersee Triathlon, denn da hab ich Christian zum ersten und bisher einzigen Mal bei einem Triathlon zusehen können.

Christian: Eindeutig der Ironman Pula 2016. Bei Blitz, Donner und dem heftigen Regen machte ich mir schon große Sorgen! Ich war sehr erleichtert, als ich Kathi in einer Regenpause kurz vor der Wechselzone am Rad zu Gesicht bekam und sie mir ein Lächeln schenkte. Ein kurzer Moment, aber der war zu diesem Zeitpunkt von großer Bedeutung.

   

About Tri Your Life

Tri Your Life
Tri Your Life ist das Herzensprojekt von Katharina Feuchtner und Christian Lehner aus Schleißheim bei Wels (Österreich). Wir sind zwei leidenschaftliche Hobbysportler und betreiben in unserer Freizeit diverse Ausdauersportarten und vor allem Triathlon. Wir teilen uns nicht nur unsere Wohnung und die Liebe zum Triathlon, sondern auch die Leidenschaft für das Schreiben und Fotografieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.