Home / Allgemein / Neues Salzburger Triathlon Rennteam

Neues Salzburger Triathlon Rennteam

Kurz vor dem Jahreswechsel wurde bekannt, dass mit ESIN-TRISPORTS in Salzburg ein neues Triathlon Rennteam gegründet wurde. Ein spannendes Projekt, das den Bereich zwischen Breitensportverein und Profiteam ausfüllen will. Ambitionierten Hobbysportlern wird damit eine professionelle Plattform geboten. Wir haben mit den Teamgründern über die Hintergründe und ihr Vision gesprochen.

img_1920-4-2

Die Idee

Der Ideengeber und Hauptinitiator ist Alexander Leitner, der auch als Obmann des neuen Teams ESIN-TRISPORTS fungiert. Alexander steht auch hinter dem ESIN Cycling Team, das er 2014 gegründet hat  Er hat hierdurch nicht nur bereits den Kontakt zum Hauptsponsor ESIN, sondern auch die Erfahrung aus dem Radsport. Die Radteams arbeiten allgemein sehr professionell und diese Arbeitsweise wollen die Gründer auch im Triathlonteam fortführen.

Das Radteam wird von der Neugründung des Triathlonteams nicht beeinflusst und bleibt weiterhin mit einem kleinen Rennkader und einem Breitensportbereich für alle Hobbyradfahrer bestehen.

Die Mitglieder

Das Rennteam von ESIN-TRISPORTS setzt sich ausschließlich aus ausgewählten Mitgliedern zusammen und unterscheidet sich dadurch von einem für alle zugänglichen Breitensportverein. Die Auswahlkriterien und auch die Aufnahme von Mitgliedern werden im Vorstand beschlossen.

Derzeit besteht das Team aus 9 ambitionierten Triathleten (8 Männern und 1 Frau), die alle aus der Salzburger Umgebung stammen. Der Vorstand selbst ist durch die aktiven Mitglieder besetzt.

Vereinsaktivitäten

Der Teamgedanke und gemeinsames Training wird groß geschrieben. Der Trainingsmittelpunkt und Treffpunkt für alle Mitglieder ist die Gesundheitswelt Bürmoos wo alle Athleten trainieren.

img_1904-3-2

Regionalität

Die Regionalität wird im Team groß geschrieben. Die Athleten stammen alle aus Salzburg und Salzburg-Umgebung. Das Team ist aus persönlichen Bekanntschaften und Freundschaften entstanden. Der Teamgedanke steht im Vordergrund, es geht nicht um Einzelkämpfer sondern darum ein Team zu formen mit Sportlern, die gut zusammenpassen, sich gegenseitig unterstützen und gemeinsam Bewerbe bestreiten.

Aufgrund der Regionalität werden auch regionale Wettkämpfe von den Sponsoren her unterstützt. Für 2017 sind dies u.a. IRONMAN Klagenfurt, IRONMAN 70.3 St. Pölten, IRONMAN 70.3 Zell am See und alle Bewerbe in der Salzburger Umgebung. Die Athleten werden vorrangig bei diesen Bewerben starten und wollen durch starke Leistungen auffallen.

Ziele für 2017

Bei den für das Team wichtigen regionalen Bewerben sind Top 10 Platzierungen angestrebt. Des Weiteren treten die Athleten bei den Salzburger Landesmeisterschaften und Staatsmeisterschaften an. Auch gute Platzierungen bei den ETU Age-Group Europameisterschaften in Düsseldorf und Kitzbühel stehen auf der Liste.

Medien und Sponsoren

Von Sponsoren und Medienpräsenz lebt jedes Team. Auf die Medienpräsenz wird bei ESIN-TRISPORTS besonderes Augenmerk gelegt. Denn davon profitiert nicht nur das Team, sondern auch die Athleten und natürlich die Sponsoren.

15349679_1809711809303574_9211384670564670563_n

Abgrenzung Breitensport – Profiteams

Das ESIN-TRISPORTS Team unterscheidet sich zu einem „normalen“ Breitensportverein nicht nur durch die Aufnahmekriterien, sondern vor allem auch durch die ambitionierten Ziel und die professionelle Arbeit hinsichtlich Sponsoren und Medien. Es ist damit eines der wenigen professionellen Rennteams für Hobbysportler im Triathlon in Österreich. Bei Breitensportvereine bleiben oftmals die guten Athleten außen vor, auch bei großen Vereinen was die Förderung aber auch die Medienpräsenz betrifft. In einem Breitensportverein soll ja auch jedes Mitglied gleich behandelt werden.

Das Triathlon Rennteam ist als längerfristiges Projekt für die Zukunft geplant. Es soll auch für ambitionierte Amateure als Sprungbrett in die Profilaufbahn dienen.

img_1899-1

Unser Fazit

Wir finden die Idee und das Projekt eine tolle Sache. Es ist ein Schritt in die richtige Richtung für den Triathlonsport in Österreich. Mehr Athleten die Triathlon betreiben sollen auch mehr Möglichkeiten für die Vereine bedeuten. Auch wenn es in Österreich leider derzeit (noch) keine Triathlonligen wie z.B. in Deutschland gibt.  Denn in den deutschen Ligen sind professionelle Rennteams auch für Amateure weit verbreitet. Wir sagen Danke für das netten Treffen und die spannenden Einblicke und wünschen dem ESIN-TRISPORTS Team alles Gute für ihre erste gemeinsame Triathlonsaison. 🙂

Weitere Informationen:

https://www.facebook.com/esin.trisports

About Tri Your Life

Tri Your Life
Tri Your Life ist das Herzensprojekt von Katharina Feuchtner und Christian Lehner aus Schleißheim bei Wels (Österreich). Wir sind zwei leidenschaftliche Hobbysportler und betreiben in unserer Freizeit diverse Ausdauersportarten und vor allem Triathlon. Wir teilen uns nicht nur unsere Wohnung und die Liebe zum Triathlon, sondern auch die Leidenschaft für das Schreiben und Fotografieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.