Home / Tour Guide / Puig D’Inca – gemütliche Tour mit schönem Rundumblick

Puig D’Inca – gemütliche Tour mit schönem Rundumblick

Als Einstiegstour haben wir uns die Runde zur Puig d’Inca ausgesucht. Gehört zwar nicht zu Mallorca’s Radklassikern, aber dafür für viele noch etwas Neues auf nicht so stark frequentierten Straßen. 287 Meter über dem Meer liegt die Puig d’Inca zwischen Inca und Buger. Der Ausflug hinauf lohnt sich auf jeden Fall, denn was man von herunten nicht erahnen mag, genießt man oben einen traumhaften Rundumblick. Außerdem gibt es am Gipfel auch ein nettes Restaurant, das zum Einkehren einlädt. Für eine gemütlichere Tour auf jeden Fall zu empfehlen. 🙂

Karte

Daten

HM: 590

KM: 75

Höhenprofil

Beschreibung

Wir starten von Can Picafort Richtung Norden nach Alcudia. Über die MA-3433 gelangen wir nach Sa Pobla. Von dort aus weiter nach Buger und Campanet.

image0002

Dort nehmen wir den Radweg nach Selva und dann weiter über die Hauptstraße nach Inca. In Inca Richtung Llubi oder St. Margalida halten und auf die MA-3440 einbiegen. Hier gehts dann nach wenigen hundert Metern links weg auf die Straße zur Puig d’Inca (Schild nach Santa Magdalena, so heißt das Restaurant). Von dort weg dem Straßenverlauf hoch zum Gipfel folgen.

image0003

Auf gleichem Weg wieder zurück und am Fuße des Berges, rechts abbiegen auf den Radweg zurück nach Sa Pobla. Von Sa Pobla wählen wir den Heimweg über Muro nach Can Picafort.

About Tri Your Life

Tri Your Life
Tri Your Life ist das Herzensprojekt von Katharina Feuchtner und Christian Lehner aus Schleißheim bei Wels (Österreich). Wir sind zwei leidenschaftliche Hobbysportler und betreiben in unserer Freizeit diverse Ausdauersportarten und vor allem Triathlon. Wir teilen uns nicht nur unsere Wohnung und die Liebe zum Triathlon, sondern auch die Leidenschaft für das Schreiben und Fotografieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.