Home / Tour Guide / Serra de Tramuntana – Königsetappe durch das Tramuntana Gebirge

Serra de Tramuntana – Königsetappe durch das Tramuntana Gebirge

Einmal der Längs nach durch das Tramuntana Gebirge ging es diesmal für uns. Mit 150 km und 2.000 Hm kann man diese Tour gut und gerne als Königsetappe bezeichnen. Das Tramuntana Gebirge thront mächtig im Norden von Mallorca und ist von weitem her immer zu sehen. Für Rennradfahrer bietet das Gebirge tolle Berpässe und wunderschöne Landschaften und muss deshalb auf jeden Fall radfahrend erkundet werden! Bei diesen Steigungen lacht das Radfahrerherz! 🙂

image010

DATEN
KM: 150
HM: 2.000

BESCHREIBUNG
Von Can Picafort aus starten wir Richtung Norden auf der MA-12, nach ca. 8 km biegen wir links ab auf die MA-3433 Richtung Sa Pobla. Diese verlassen wir aber schon nach ca. 1 km und fahren rechts auf die MA-3470. Dieser folgen wir für ca. 5 km, dann erreichen wir eine größere Kreuzung. Hier biegen wir links ab auf die MA-13 und nach 1 km gleich wieder rechts Richtung Pollencia (MA-2201). Auf dieser bleiben wir nun für ca. 9 km (ist leider ein wenig holprig), am Ende der Straße biegen wir rechts ab, nach ca. 1 km erreichen wir einen Kreisverkehr, hier halten wir uns links Richtung Lluc/Soller. Hier beginnt nun die MA-10 die der Längs nach durch das Tramuntana Gebirge führt und der wir nun für längere Zeit folgen werden. Zuerst geht es nur leicht bergauf, die beeindruckende Gebirgskette haben wir aber schon jetzt im Blick.

image001

Bald aber wird die Straße steiler (400 Hm auf 8 km), mit tollen Gebirgslandschaften haben wir nun ca. 20 km bis Lluc. Hier halten wir uns dann rechts Richtung Soller/Sa Colobra. Nun geht es weiter bergauf und bergab bis hin zur Abzweigung nach Sa Colobra. Diese lassen wir rechts liegen und fahren weiter bergauf, bald erreichen wir den ersten Tunnel und nach diesem haben wir bereits den ersten Süßwasserspeichersee vor uns (Gorg Blau). Hier lohnt sich eine kurze Rast um den schönen Blick zu genießen.

image006    image005

Gleich geht es wieder weiter bergauf, schon bald erreichen wir den zweiten See und kurz danach die Militärbasis am Fuße des Piug Major (dem höchsten Berg von Mallorca).

image008

Die Straße hinauf ist militärisches Sperrgebiet. Von hier geht es für uns nur mehr kurz bergauf, dann sehen wir schon den zweiten (und letzten) Tunnel vor uns und wissen nun haben wir den höchsten Punkt erreicht. Ab jetzt beginnt eine rasante Abfahrt (über 800 Hm auf ca. 15 km) bis nach Soller. Hier halten wir uns dann links Richtung Palma (MA-11) und nehmen schon den nächsten Pass in Angriff (Coll de Soller) mit ca. 500 Hm auf 10 km. Da der Hauptverkehr hier durch einen Tunnel geleitet wird, ist dieser Pass für Radfahrer wirklich ideal zu fahren. Nach einer Abfahrt mit vielen Kehren gelangen wir kurz wieder auf die Haupstraße, verlassen diese aber gleich wieder nach links Richtung Bunyola. Der MA-2020 folgen wir dann weiter bis Santa Maria del Cami (ca. 10 km). Nach der Ortsdurchfahrt biegen wir rechts ab auf die MA-3020 und fahren auf dieser bis nach Sencelles (ca. 13 km). In Sencelles nehmen wir dann die MA-3140 und fahren über Cas Canar 4 km bis zur Einmündung der Straße in die MA-3011, dieser folgen wir dann bis Sineu (7 km). Den Ortskern von Sineu umrunden wir rechts herum und fahren dann beim Kreisverkehr Richtung Santa Margalida (MA-3510, MA-3520, ca. 11 km). Von dort geht es auf dem bekannten Weg die letzten 9 km wieder zurück nach Can Picafort (MA-3410, MA-3413).

image002

About Tri Your Life

Tri Your Life
Tri Your Life ist das Herzensprojekt von Katharina Feuchtner und Christian Lehner aus Schleißheim bei Wels (Österreich). Wir sind zwei leidenschaftliche Hobbysportler und betreiben in unserer Freizeit diverse Ausdauersportarten und vor allem Triathlon. Wir teilen uns nicht nur unsere Wohnung und die Liebe zum Triathlon, sondern auch die Leidenschaft für das Schreiben und Fotografieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.