Home / Race Reports / SOCIALMAN – vom Grundlsee zum Großglockner

SOCIALMAN – vom Grundlsee zum Großglockner

Morgen findet zum dritten Mal der SOCIALMAN Extreme Triathlon statt, der vom Verein SOCIALMAN hilft!  organisiert wird. Um 5:30 fällt der Startschuss in Gößl am Grundlsee. Die Schwimmstrecke führt quer durch den Grundlsee in der Steiermark und ist 5 km lang. Zu schwimmen ist eine gerade Linie durch den Grundlsee, die nicht durch Bojen markiert ist. Die Radstrecke verläuft durch drei Bundesländer über 185 km und 3.100 hm vom Grundlsee über Bad Ischl bis nach Rauris am Fuße des Großglockners. Für das korrekte Navigieren sind die Teilnehmer selbst verantwortlich. Der abschließende Berglauf über 25 km und 1.800 hm folgt dem alten Keltenweg durch das Seidlwinkltal bis zum Hochtor an die Grenze Salzburg/Kärnten auf über 2.500 Seehöhe.

Socialman_swim

Doch nicht nur die Distanzen sind extrem, das Besondere an diesem Bewerb ist die Durchführung als Charity Projekt. D.h. mit dem Reinerlös des SOCIALMAN werden Sportprojekte für junge Menschen mit Behinderung oder sozialer Benachteiligung unterstützt. Das gesamte Organisationsteam und alle Helfer arbeiten in ihrer Freizeit und machen damit den SOCIALMAN zu einem komplett gemeinnützigen Event.

Im Juli 2014 fand der SOCIALMAN zum ersten Mal statt. Damals war es ein Pilotprojekt für drei Einzelstarter und vier Staffeln, darunter eine Staffel mit Para-Athleten. Bei der zweiten Auflage im Juli 2015 waren schon über 100 Athleten am Start, davon erreichten 22 Einzelstartern und 24 Staffeln das Ziel am Hochtor. Insgesamt nahmen acht Para-Athleten in unterschiedlichen Staffeln teil. Heuer werden so viele Para-Athleten wie noch nie an den Start gehen. Der SOCIALMAN ist der einzige Extreme Triathlon weltweit, an dem Athleten mit und ohne Behinderung teilnehmen.

Socialman_finish

Der SOCIALMAN motiviert, bewegt und verbindet. Egal ob Athlet, Supporter, Crew oder Zuseher, alle erleben am Rennwochenende den einzigartigen Spirit. Die gemeinsame Herausforderung lässt Grenzen verschwinden. Soziale, ethnische oder religiöse Unterschiede werden in den Hintergrund gerückt. Es zählt die Herausforderung und das gemeinsame Ziel, die eigene Leistungsfähigkeit zu steigern. Dabei respektieren und unterstützen sich alle Beteiligten gegenseitig. Jeder, der das Ziel erreicht ist ein Gewinner.

Wir freuen uns, dass auch wir heuer erstmals ein Teil des SOCIALMAN Projektes sind und es in Form von unseren Fotos unterstützen können. Wir werden morgen beim Schwimmstart und auf der Radstrecke mit unserer Kamera vertreten sein.

Alle weiteren Informationen: www.socialman-triathlon.at 
Fotos: www.socialman-triathlon.at 

About Tri Your Life

Tri Your Life
Tri Your Life ist das Herzensprojekt von Katharina Feuchtner und Christian Lehner aus Schleißheim bei Wels (Österreich). Wir sind zwei leidenschaftliche Hobbysportler und betreiben in unserer Freizeit diverse Ausdauersportarten und vor allem Triathlon. Wir teilen uns nicht nur unsere Wohnung und die Liebe zum Triathlon, sondern auch die Leidenschaft für das Schreiben und Fotografieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.