Home / Race Reports / Vorbericht Traun Triathlon – Sprint mit Neoprengarantie am Sandstrand vom Oedter See

Vorbericht Traun Triathlon – Sprint mit Neoprengarantie am Sandstrand vom Oedter See

Der Frühling zieht ins Land und mit ihm steigt auch die Vorfreude auf die kommende Triathlonsaison. Als idealer Einstieg in das Triathlonjahr bietet sich auch heuer wieder der Traun Triathlon an, der diesmal am Pfingstwochenende (14.-15.5.) stattfindet. Für uns stellt der Bewerb jedes Jahr einen Fixpunkt dar. Nicht nur weil der Oedter See ganz in unserer Nähe liegt, sondern vor allem weil es ein familiärer und top organisierter Bewerb ist, wo man sich als Teilnehmer einfach wohl fühlt und jedes Jahr wieder gerne hinkommt. Das Herzblut, das das Veranstalterteam in die Organisation und auch in Details steckt, spürt man als Athlet und als Zuseher. 🙂

„Wir möchten jeden Starter glücklich machen“ das ist unser Leitspruch. Nicht immer leicht zu verwirklichen, dennoch versuchen wir stets mit dem uns zur Verfügung stehenden Budget und den vielen helfenden Händen das Beste aus der Veranstaltung zu machen, sagt Rennleiter Andreas Leitner vom Veranstalterverein 1. USC Traun.

6. Raiffeisen TRAUN Triathlon

Der Hauptbewerb findet heuer bereits zum 6. Mal statt. Am Sonntag, den 15.5. werden wieder Rookies, ambitionierte Amateurathleten und der eine oder andere (Halb)Profi am Start des Sprinttriathlons stehen. Bei den Strecken gibt es keine Änderungen zum letzten Jahr, so bleiben sie für Zuseher und Athleten attraktiv und bieten allen eine gute Stimmung bis zum Zieleinlauf.

IMG_3160-2

Gestartet wird der Bewerb um 9:30 am Sandstrand des Oedter Sees mit der ersten Startwelle. Die zweite Welle folgt 10 Minuten später. Zu schwimmen gilt es eine 750 Meter Runde (gegen den Uhrzeigersinn). Als Orientierungshilfen dienen zwei Bojen, die linker Hand passiert werden müssen. Der Schwimmausstieg liegt nur wenige Meter neben dem Start. Über eine Stiege gelangt man auf die Wiese und direkt in die dahinterliegende Wechselzone. Der Oedter See ist erfahrungsgemäß im Mai noch relativ frisch, d.h. ein Neoprenanzug ist auf jeden Fall zu empfehlen bzw. kann durchaus auch eine Neoprenpflicht (Seetemperatur unter 16 Grad) zustande kommen. Daher gibt es die Möglichkeit am Sa. 14.5. von 9.00 bis 14.00 Uhr in Zusammenarbeit mit der Schwimmzone verschiedene Neoprenanzüge vor Ort zu testen und auch auszuleihen.

Aus der Wechselzone geht es rauf auf’s Rad und in die 25km lange Radrunde. Von Traun aus fährt man nach Hörsching, Kirchberg-Thening und den berühmten Anstieg nach Axberg. Von dort geht es über Oftering und Hörsching wieder zurück zum Oedter See in Traun. Die Radstrecke ist leicht und eher flach, jedoch gibt der oben erwähnte Anstieg durchaus etwas Würze. 😉 Insgesamt macht man ca. 150 Höhenmeter. Die Radstrecke ist nicht für den Verkehr gesperrt, jedoch sind die Kreuzungsbereiche abgesichert. Da die Strecken teilweise stärker befahren sind und sich auch viele Ein- und Ausfahrten auf der Radstrecke befinden, empfiehlt es sich konzentriert zu fahren und gut auf andere Verkehrsteilnehmer zu achten!

IMG_3338-3

Die abschließende Laufrunde von 5 km ist durchwegs flach und angenehm zu Laufen. Zuerst gilt es eine asphaltierte Wendestrecke von der Wechselzone zum Bahndamm zwei Mal zu durchlaufen, dann biegt man rechts ab und läuft auf dem Seerundweg auf feinem Kies eine Runde um den Oedter See bis hin zum Ziel.

Neben den Einzelstartern, kann der Bewerb auch als Staffel bewältigt werden. Das Rennen zählt als Qualifikationsbewerb für die ETU Sprint-EM 2017 in Düsseldorf. Zudem wird der Sprinttriathlon als Bezirksmeisterschaft für Linz-Land gewertet.

4. Raiffeisen Club OÖ Kids Triathlon

Die Kinder und Jugendlichen können am Vortag (Samstag 14.5.) ihr sportliches Können unter Beweis stellen. Beim Kids Triathlon geht’s für den Nachwuchs wieder richtig zur Sache. Neben der Wertung zum Power Kids Cup werden erstmals die OÖ Schüler Landesmeisterschaften in den Altersklassen Schüler A (2001) bis E (2010) ausgetragen. Egal ob kleiner „Profi“ oder Neueinsteiger, die Distanzen sind für alle sportbegeisterten Kids zu schaffen und altersgerecht abgestimmt. Ein weiteres Highlight ist auch der Nachwuchs Teambewerb, bei dem 3 Starter eines Teams jeweils einen kurzen Triathlon absolvieren und um den Sieg kämpfen.

Vielleicht gibt es den Teambewerb im nächsten Jahr ja auch für die Erwachsenen. Von diesem Format, das ja im Weltcup bereits sehr erfolgreich durchgeführt wird, sind wir absolut begeistert! Ist der Triathlon ja sonst immer eine Einzelsportart, steht hier wirklich der Teamgedanke im Vordergrund. Außerdem ist so ein Bewerb an Spannung kaum zu überbieten und somit auch für die Zuseher äußerst attraktiv!

Wir freuen uns bereits jetzt schon wieder auf das schöne Triathlonfest am Oedter See und hoffen viele von euch dort zu treffen! 🙂

IMG_3871-11

Quelle und weitere Infos: http://www.trauntriathlon.at/

About Tri Your Life

Tri Your Life
Tri Your Life ist das Herzensprojekt von Katharina Feuchtner und Christian Lehner aus Schleißheim bei Wels (Österreich). Wir sind zwei leidenschaftliche Hobbysportler und betreiben in unserer Freizeit diverse Ausdauersportarten und vor allem Triathlon. Wir teilen uns nicht nur unsere Wohnung und die Liebe zum Triathlon, sondern auch die Leidenschaft für das Schreiben und Fotografieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.