Home / Events / CHRI4TINA – Christina läuft für Tina

CHRI4TINA – Christina läuft für Tina

Christina Herbst entdeckte vor einiger Zeit ihre Affinität zum Extremsport. Mit der Initiative CHRI4TINA begibt sie sich jetzt für ihre Freundin Tina, die auf einen Rollstuhl angewiesen ist, auf eine Trailrunning Expedition um damit Spenden für Tina zu sammeln. Denn Tina hat einen großen Traum: eine Teilnahme bei den Paralympics in ihrem Sport, dem Tennis.

CHRI4TINA Christina und Tina

Tina Pesendorfer ist seit einem Unfall in 2007 komplett querschnittsgelähmt, sie kann ihre Beine weder bewegen noch spüren, was sie aber nicht daran hindert groß zu träumen und im Leben komplett selbstständig zu sein. Das Ziel zu den Paralympics zu fahren ist zwar erst vor einigen Jahren entstanden, desto größer ist die Motivation dazu. Tina ist sehr ehrgeizig und will am Tennisplatz zeigen was sie kann und sich mit ihren Gegnerinnen messen. „Nur so kommt man voran,“ so Tina.

Für die Spendenaktion hat Christina ein extremes Vorhaben. Sie läuft den Salzkammergut BergeSeen trail. Dabei möchte sie in sieben Tagen, sieben Trailrunning Etappen im Salzkammergut zurücklegen. Insgesamt bewältigt sie dabei 330 Kilometer und 14662 Höhenmeter. Für jeden geschafften Kilometer möchte sie von 10 Cent bis zu einem x-beliebigen Betrag oder zum Beispiel pro geschaffte Etappe €10.-  Spenden sammeln. Die Spende soll Tina auf dem Weg zu den Paralympics unterstützen, um sich somit einen Lebenstraum zu erfüllen.



[Anzeige powered by Google]

Die Motivation zur Initiative „CHRI4TINA“

Christina und Tina trainieren seit drei Jahren zusammen. Gemeinsam arbeiten sie an Tina´s Ganzkörperspannung, Flexibilität, Kraft und Schnelligkeit. Dabei hat Christina auch sehr viele Eindrücke in Bezug auf Menschen im Rollstuhl gewonnen. Wie andere Menschen darauf reagieren. Mit welchen Einschränkungen Rollstuhlfahrer konfrontiert sind, uvm. Aus all diesen Erlebnissen heraus entsteht der Wunsch mehr für ihre Freundin zu tun. Christina sagt: „Da ich mehr für Tina machen möchte, mir aber die Mittel fehlen, versuche ich nun mit meinem Tun, Menschen zu motivieren sie zu unterstützen.“

Tina Pesendorfer

Der Salzkammergut Berg Seen Trail

Christina startet am Sonntag, den 12.07. um 07:00 Uhr in Bad Ischl. Dort möchte sie spätestens am 19.07.wieder ankommen. Laut offiziellenm Plan sind 20 Etappen am Salzkammergut BergSeen Trail angeführt, die Christina aber auf sieben Etappen reduziert schaffen möchte. Das bedeutet, dass sie pro Etappe in etwa 50 Kilometer und zwischen 1500 und 3000 Höhenmeter zurück legt. Dabei kommt sie an insgesamt 21 Seen vorbei und erreicht 19 Gipfel. „Helfer sind meine Familie und Freunde, die sich bereit erklärt haben, mir Wechselbekleidung oder Verpflegung von A nach B zu bringen oder auch mit mir laufen. Es ist übrigens jeder dazu eingeladen, mich ein paar Kilometer, eine Etappe oder auch länger zu begleiten, “ so Christina.

Die Etappe im Überblick

CHRI4TINA Genauer Ablauf - Etappen

So könnt ihr die Aktion unterstützen

Spenden könnt ihr unter Verwendungszweck „CHRI4TINA“ auf folgendes Konto:

  • IBAN: AT48 1500 0001 6120 6651
  • BIC: OBKLAT2L

Und natürlich wenn ihr die Aktion teilt und weitersagt. 🙂

Wofür werden die Spenden genau verwendet?

Um (Rollstuhl-) Tennis professionell betreiben zu können, kommen auf Tina, wie in jedem Sport, große Kosten zu. Es fängt an beim wöchentlichen Training am Tennisplatz und im Fitnesstudio mit Trainer, den laufenden Materialkosten für Tennis Equipment und Tennisrollstuhl und endet bei internationalen Turnieren (ca 12 im Jahr), die bestritten werden müssen, um einmal das Ziel der Paralympics zu erreichen. Ein Turnier kostet mit Anfahrt, Hotel, Verpflegung und Startgeld im Durchschnitt 600€ und hierbei möchte ich Christina Tina unterstützen.

CHRI4TINA Christina und Tina trainieren
Tina’s Geschichte könnt ihr in diesem persönlichen Artikel nachlesen.




[Anzeige powered by Google]

About Tri Your Life

Tri Your Life
Tri Your Life ist das Herzensprojekt von Katharina und Christian Feuchtner aus Schleißheim bei Wels (Österreich). Wir sind zwei leidenschaftliche Hobbysportler und betreiben in unserer Freizeit diverse Ausdauersportarten und vor allem Triathlon. Wir teilen nicht nur die Liebe zum Sport, sondern auch die Leidenschaft für das Schreiben und Fotografieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.