https://www.hashtaglove.de/influencers/p/NkEjhWeTBST7rCXtWdLYX2zg.png
Home / Lifetime Stories (Interviews) / Anna & Daniel – große Liebe zwischen Triathlon und Laufen

Anna & Daniel – große Liebe zwischen Triathlon und Laufen

Anna Przybilla und Daniel Pabinger sind jung, ehrgeizig und in ihren Sportarten äußerst erfolgreich. Während Anna sich dem Triathlon verschrieben hat, ist Daniel schon von klein auf unter den schnellsten Läufern zu finden. Die beiden wohnen, arbeiten und leben zusammen in Wels und haben ihr Leben voll auf den Sport ausgerichtet. Sie verbindet aber nicht nur ihr Ehrgeiz im Sport und die Zielstrebigkeit im Beruf, sondern vor allem auch die große Liebe zueinander. Anna und Daniel sind ein tolles Team, das sich immer gegenseitig unterstützt. In unserem Interview geben sie uns persönliche Einblicke in ihre Partnerschaft, ihren gemeinsamen Alltag und ihre Trainingsgewohnheiten.


[Anzeige powered by Google]

Wie lange kennt ihr euch schon und wie habt ihr zusammengefunden?

Vom „Sehen“ kennen wir uns seit 2015. Wir beide haben damals (noch) unabhängig voneinander gelegentlich mit unseren Trainingskollegen im Welser Mauthstadion auf der Bahn trainiert. Der „schnelle“ Daniel auf der Bahn 1 war mir dabei schon öfters aufgefallen und irgendwann habe ich mich neugierig bei meinen Kollegen erkundigt, wer denn das sei und habe ihn daraufhin, wie man das heutzutage eben so macht, eine Facebook-Freundschaftsanfrage geschickt. Erst einige Monate später dürfte auch Daniel auf mich aufmerksam geworden sein und so haben wir ein spontanes Treffen an der Startlinie des Welser Halbmarathons vereinbart. 😉

Könnt ihr euch noch an die erste Begegnung erinnern?

Unsere erste „bewusste“ Begegnung war dann also im Rahmen des Welser Halbmarathons, wo wir beide beim 7,1km Rahmenbewerb teilgenommen haben. Das war im Frühling 2016. Besonders romantisch war, dass wir gleich beide aufs Podium gelaufen sind. Beim anschließenden „Auslaufen“ waren wir wohl so voneinander angetan und hatten uns so viel zu erzählen, dass wir dabei einen Halbmarathon zurückgelegt haben. Von da an haben wir uns nicht mehr aus den Augen verloren.

Anna & Daniel Siegerehrung

Welche Eigenschaften schätzt ihr an euch gegenseitig?

Anna, welche Eigenschaft(en) schätzt du an Daniel besonders:

Da könnte ich jetzt vieles aufzählen. Was ihn ganz besonders macht, ist seine sensible, einfühlsame Art. Er weiß immer sofort was ich denke und fühle, da brauch ich noch nicht einmal irgendetwas gesagt haben.

Er versteht mich und meine (hoffentlich nicht allzu großen) Macken, da er selbst ganz gleich wie ich tickt. Er hat dieselben Prioritäten und Werte wie ich und wir verfolgen dieselben bzw. gemeinsame Ziele. Interessant dabei ist, dass wir oft gänzlich unterschiedliche Herangehensweisen haben um Probleme zu lösen, das Ziel dabei ist jedoch stets dasselbe

Was ich auch sehr an ihm schätze bzw. was mich sehr an ihm beeindruckt, ist sein Ehrgeiz und sein Fleiß, nicht nur den Sport betreffend sondern auch seinen Beruf und auch zu Hause ist er unglaublich eifrig und bemüht.

Daniel, welche Eigenschaft(en) schätzt du an Anna besonders:

Die konsequente Art und Weise wie sie an Aufgaben herangeht- sei es nun im Sport, im Beruf oder in anderen Lebenssituationen – beeindruckt mich ganz besonders. Zu dieser Konsequenz kommt dann noch ihr schier unbegrenzter Ehrgeiz hinzu, das beeindruckt mich dann noch gleich viel mehr 🙂 Ich frage mich immer wieder aufs Neue, wo dieser Ehrgeiz herkommt. Diese Kombination hilft ihr sicher in vielen Lebenslagen, davon bin ich überzeugt.

Auf der anderen Seite schätze ich ihr fröhliches und vor allem lustiges Wesen. Wir haben echt viel Spaß und lachen viel zusammen. Und bei all dem Ehrgeiz, Fleiß, ja bei all dieser Konsequenz im Sport und im Beruf, ist es doch ihre Bodenständigkeit und Genügsamkeit die mich fasziniert.

Anna & Daniel Ziel

Wo verbringt ihr eure gemeinsame Zeit am liebsten?

Nachdem wir beide Bewegung brauchen und gerne an der frischen Luft sind, trainieren wir natürlich sehr gerne gemeinsam im Freien. Wir schätzen dann aber auch gemütliche Abende zusammen in unseren eigenen vier Wänden.

Wie verbindet euch der Sport als Paar?

Verständnis, Rücksichtnahme und Anteilnahme sind hier wohl wichtige Schlagwörter. Ich (Anna) glaube nur, wenn beide Partner aktiv am Wettkampfsport teilnehmen, können sie sich auch jeweils in die Lage des anderen hineinversetzen; wie er/sie sich vor einem wichtigen Wettkampf fühlt, wie es ihm/ihr geht wenn es einmal zu Rückschlägen kommt. Man versteht sich einfach. Wir motivieren uns auch gegenseitig, bauen einander auf. Das sind alles Dinge die uns nicht nur sportlich weiterbringen, sondern auch unsere Beziehung stärken.

Wie funktioniert bei euch das gemeinsame Training?

So viele gemeinsame Trainingseinheiten gibt es leider nicht. Anna läuft als Triathletin ja nur rund 3-Mal die Woche und ich schwimme so gut wie gar nicht und fahre auch nur sehr selten mit dem Rennrad. Trotzdem gibt es hin und wieder gemeinsame Laufeinheiten und insbesondere im Sommer schafft es Anna mich dann doch gelegentlich zu Radausfahrten zu motivieren.

Anna & Daniel

Habt ihr eine Trainingseinheit, die ihr besonders gerne miteinander macht?

Ja. Beispielsweise laufen wir gemeinsam eine längere Trainingseinheit von rund 20km, wobei wir zunächst eher locker beginnen (ca. 4:20/km), jedoch im Zeitverlauf immer zügiger werden (ca. 4:00/km). Das bringt uns beiden etwas und es bleibt noch ausreichend Luft zu plaudern.

Wie beeinflusst die gemeinsame sportliche Leidenschaft eure Beziehung?

Natürlich ist es oftmals gar nicht so einfach den Spagat zwischen Fulltime-Job, viel Training, Familie bzw. Freunden und gemeinsamer Freizeit hinzubekommen. Jedoch schaffen wir es die Zeit, die uns miteinander bleibt, auch aktiv und bewusst zu genießen.

Das Laufen ist für uns beide eine Leidenschaft und bereitet uns große Freude und wie wir wissen, verdoppelt sich die Freude wenn man sie mit jemanden teilen kann. 😉

Anna & Daniel Ziel
Foto: Herwig Füreder
Welche 3 Wörter beschreiben euren Partner am besten?

Anna beschreibt Daniel: ehrgeizig, sensibel, Schokoladesuchtler

Daniel beschreibt Anna: lustig, zielstrebig, Putzfetischistin

Wie könnt ihr den Alltag organisieren, dass noch Zeit füreinander bleibt?

Ich glaube bei uns werden gewisse Dinge einfach doppelt so schnell wie wo anders erledigt;). Nein im Ernst, wir versuchen, dass wir uns gegenseitig so gut als nur möglich unterstützen. Im Haushalt helfen wir zusammen, so sind wir schneller fertig und es bleibt mehr Zeit für uns .Ein perfektes Zeitmanagement ist eben wichtig. Der Alltag sieht bei uns in etwa so aus: Wir beide sind den ganzen Tag über in der Arbeit. Nach der Arbeit trainieren wir beide- meist leider getrennt voneinander. Spät abends kochen und essen wir gemeinsam, das ist uns besonders wichtig. So können wir gemeinsam den Tag ausklingen lassen.

Habt ihr einen gemeinsamen Lieblingsort?

Um ehrlich zu sein nicht wirklich. Es hört sich jetzt sicher wahnsinnig kitschig an, aber jeder Ort wo wir zusammen sein können ist schön;) Wir sind beide gerne am Meer, wir mögen die Berge. Im Winter sind wir zum Beispiel gerne in der Ramsau zum Skaten. Einen wirklichen „Lieblingsort“ haben wir noch nicht gefunden.

Was macht ihr abseits des Sports am liebsten miteinander?

Wir gehen gerne Essen. Das ist wie ein Hobby für uns. Wir genießen die gemeinsame Zeit miteinander, reden über unseren Alltag, was uns beschäftigt bzw. bewegt hat. Auch ein gutes Glas Wein darf dabei nicht fehlen.

Welcher gemeinsamer Sportmoment wird euch immer in Erinnerung bleiben?

Der wohl eindringlichste Sportmoment für uns beide ist mit Sicherheit der Start beim Welser Halbmarathon, wo wir uns beide kennen und in weiterer Folge auch lieben gelernt haben. Wir beide haben sportlich noch viel vor und hoffen dass noch große Erfolge folgen werden.

Anna & Daniel

About Tri Your Life

Tri Your Life
Tri Your Life ist das Herzensprojekt von Katharina Feuchtner und Christian Lehner aus Schleißheim bei Wels (Österreich). Wir sind zwei leidenschaftliche Hobbysportler und betreiben in unserer Freizeit diverse Ausdauersportarten und vor allem Triathlon. Wir teilen uns nicht nur unsere Wohnung und die Liebe zum Triathlon, sondern auch die Leidenschaft für das Schreiben und Fotografieren.

2 comments

  1. Schönes Interview, dass einmal mehr zeigt, dass Sport und Liebe sehr eng miteinander verknüpft sein können!

    • Tri Your Life

      Hallo Detlef!
      Danke für dein positives Feedback! Ja davon sind wir überzeugt und genau das möchten wir mit unseren Sportlerpaarinterviews auch zur Geltung bringen! 🙂
      LG Katharina & Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.