Home / Events / Alles bereit für den 3. starlim City TRIATHLON Wels

Alles bereit für den 3. starlim City TRIATHLON Wels

Der Countdown läuft: nur noch eine Woche bis zum 3. starlim City TRIATHLON Wels! Zeit um Sponsoren, Medien und Unterstützer an einen Ort zusammen zu bringen. Auch wir waren letzten Freitag bei der Pressekonferenz dabei. Gastgeber war der Hauptsponsor starlim, der in seinem „trainings center“ in Wels, die Räumlichkeiten dafür zur Verfügung stellte. Neben dem Gastgeber, Veranstalter, Athleten kamen auch Vertreter des ÖTRV´s und OÖTRV´s zu Wort.




[Anzeige powered by Google]

starlim City Triathlon WELS
Pressekonferenz bei Fa. starlim

Anmeldung noch bis 12.8. um 24 Uhr möglich

Anmeldelink

Faszination starlim City TRIATHLON Wels

Schon bei der Begrüßung und der Eröffnungsrede von Thomas Bründl, CEO starlim, war seine Begeisterung für den Triathlonsport deutlich zu spüren. Der einstige Handballer kennt Hingabe, Ehrgeiz und den Willen sich weiterentwickeln zu wollen nur zu gut. Insbesondere erlebt er diese Inbrunst bei seinem Neffen Alexander Bründl. „Triathleten haben Ziele und trainieren – trotz Corona – darauf hin. Mit unserem starlim City Triathlon in Wels bekommen sie ein professionelles Rennen, um ihren ganzjährigen Trainingseinsatz zu belohnen“, so Thomas Bründl.

Des Weiteren zeigte sich Thomas Bründl über die Geduld des Veranstalterteams begeistert. Trotz aller Auflagen wurde der Termin nicht abgesagt, sondern akribisch weiter gearbeitet, um überhaupt eine Veranstaltung anbieten zu können.

starlim City Triathlon WELS
Thomas Bründl, CEO starlim

Rück- und Ausblicke

Mag. Thomas Alt, OK-Chef des starlim City TRIATHLON Wels, präsentierte Rückblicke und gab Einblicke in die Weiterentwicklung des Bewerbes. Es wird wieder eine Bewerbung für die Österreichischen Staatsmeisterschaften 2021 eingereicht. „Wir wollen uns stufenweise weiter entwickeln. Die Österreichen Staatsmeisterschaften 2021 wären für uns der Anfang für weiterführende internationale Rennen, wie beispielsweise ein Junioren Europacup Rennen 2022. Und 2023…? Wer weiß, wir stecken uns sehr hohe Ziele“, zeigt sich Thomas Alt zielorientiert.

starlim City Triathlon Wels
Mag. Thomas Alt beim WT1 Interview.

Wels bietet auch für die internationale Triathlonelite eine Bühne mit einer tollen Infrastruktur. Ein Rennen, das nicht nur in Österreich einzigartig ist, sondern auch international ein Unikum ist. Wo gibt es sonst noch Flussschwimmen in Kombination eines Innenstadtkriteriums?

Herausforderungen Covid19-Maßnahmen

ÖTRV-Generalsekretär Herwig Grabner und OÖTRV Präsident Stellvertreter Dr. Alfred Fridrik gaben uns Einblicke in die ausgearbeiteten COVID19- Maßnahmen des ÖTRV´s. Des Weiteren ließen sie uns von ihrer Überzeugung teil haben, wie gut die Maßnahmen bisher umgesetzt wurden. „Die letzten beiden Veranstaltungen haben gezeigt, wie gut Veranstalter sowie Athleten an einen Strang ziehen. Das Bewusstsein der Athleten ist sehr groß. Sie halten sich an die Richtlinien und nur so ist es möglich, weitere Rennen erfolgreich durchführen zu können“, so Herwig Grabner.

starlim City Triathlon WELS
links: Dr. Alfred Fridrik und Herwig Grabner vom ÖTRV

Einzigartigkeit starlim City TRIATHLON Wels

Gerald Will, das Urgestein des heimischen Triathlonsports, stand bereits vor 30 Jahren (!) am Start in Wels. Er erzählte uns über das Rennen von einst und seinen Erfolg bei seinem ersten Heimrennen. Gerald Will ist trotz AK 50 immer noch einer der stärksten Sprinttriathleten in Österreich und er zeigt sich zuversichtlich für ein Topergebnis beim 3. starlim City TRIATHLON Wels. Mit großer Bewunderung äußert er sich bezüglich der professionellen Arbeit des Organisationsteams, das keine Kosten und Mühen für ein Top-Triathlonspektakel scheut. „Mir stellt es die Gänsehaut auf, dass sich das Veranstalterteam trotz des Einzelstarts dazu bewegt, das Schwimmponton in die Traun zu installieren. Das ist eine große Wertschätzung den Athleten gegenüber“, zeigt sich Gerald Will begeistert.

starlim City Triathlon Wels
Mag. Gerald Will während der Pressekonferenz.

Genauso begeistert zeigt sich auch Günther Weidlinger, der nach seiner aktiven Karriere immer mehr in die Triathlonkreise eintauchte. Günther Weidlinger ist beim Wels Triathlon unter anderem für die Laufstrecke zuständig und hebt besonders die Attraktivität der Streckenführung hervor.

Was viele vielleicht noch nicht wissen: Günther Weidlinger ist mittlerweile ein ausgezeichneter Schwimmer, der regelmäßig in der Traun seine Kilometer zurück legt.

starlim City TRIATHLON Wels
Günther Weidlinger, vierfacher österr. Rekordhalter über Laufdistanzen von 1500m bis 10.000m.

 

Seriensieger Alexander Bründl kämpft um die Titelverteidigung

Alexander Bründl verbindet sehr viel mit seinem Heimtriathlon. Er fand in Wels überhaupt erst zum Triathlon. Da sich Alexander Bründl im Moment auf Höhentrainingslager in St. Moritz befindet, wurde er bei der Pressekonferenz via Live-Übertragung zugeschaltet. Er erzähle uns vom Höhentrainingslager, wo er unter anderem mit Olympiastarter Luis Knabl trainiert. Für den Start in Wels wird er vom  Höhentrainingslager schon früher abreisen. „Das Rennen in Wels ist so einzigartig, da muss ich unbedingt wieder dabei sein! Mir taugen die Multilap-Strecken immens! Gerald Will wird sicher eine harte Nuss, aber ich peile trotz Windschattenverbots eine Bestzeit von unter 55 Minuten an“, so Alexander Bründl live aus St. Moritz.

starlim City Triathlon WELS
live: Alexander Bründl aus dem Höhentrainingslager

Anmeldung noch bis 12.8. um 24 Uhr möglich

Anmeldelink




[Anzeige powered by Google]

About Tri Your Life

Tri Your Life
Tri Your Life ist das Herzensprojekt von Katharina und Christian Feuchtner aus Schleißheim bei Wels (Österreich). Wir sind zwei leidenschaftliche Hobbysportler und betreiben in unserer Freizeit diverse Ausdauersportarten und vor allem Triathlon. Wir teilen nicht nur die Liebe zum Sport, sondern auch die Leidenschaft für das Schreiben und Fotografieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.