Home / Lifetime Stories (Interviews) / Powerman Legende Franz Reichör

Powerman Legende Franz Reichör

Franz Reichör als österreichische Powerman Legende zu bezeichnen hat seinen guten Grund: bereits zum 20. Mal wird er heuer an der Startlinie des Powerman Austria in Weyer stehen. Und das im Alter von bald 72 Jahren. Eine Leistung und Leidenschaft, die seinesgleichen sucht. Diese große Liebe zum Sport und unbändige Willenskraft ist für uns schwer mit Worten zu beschreiben. Nicht nur das sportliche Talent, sondern auch diese Eigenschaften hat er aber, wie wir finden, ebenfalls an seine Tochter Michi Herlbauer weiter gegeben. 😉

Wir freuen uns schon sehr am 19. August live dabei sein zu können und Franz mit unseren Fotos und Anfeuerungsrufen ins Ziel zu begleiten. 🙂

Familie Herlbauer und Reichör



[Anzeige powered by Google]

Wann uns wie bist du zum Duathlon gekommen?

1993 habe ich mit dem Duathlon begonnen, da ich immer sehr gerne gelaufen und mit dem Rad unterwegs war, in meiner Generation ist Schwimmen nicht so „ausgeprägt“.

Wie oft bist du schon in Weyer am Start gestanden?

In Weyer stand ich schon 19 Mal am Start, incl. Master-WM und EM-Masters. Es waren für mich immer gute Rennen und jedes Mal konnte ich einen Stockerlplatz erreichen.

Was fasziniert dich so am Powerman Austria in der Region Ennstal?

Weyer ist anders! Die Stimmung ist einmalig, die herausfordernde Streckenführung , die perfekte Organisation, die schöne Gegend…. Man fühlt sich hier einfach wohl! Als Duathlet muss man in Weyer dabei gewesen sein.

Franz Reichör Powerman

Bereitest du dich speziell für den Powerman Austria vor?

Weyer kann man nicht nebenbei machen, da braucht es schon mehr Training im Laufen und speziell beim Radfahren. Es ist ja die tückische Kreuzgruberhöhe zu meistern. 😉

Heuer feierst du deinen 72.Geburtstag. Was motiviert und wer inspiriert dich besonders, immer noch zu trainieren und an Wettkämpfen teilzunehmen?

Ich trainiere gerne und wenn man ein Ziel hat, überwinde ich den“Inneren Schweinehund“besser. Leider muss ich feststellen, dass alle Altersgenossen mit den Wettkämpfen aufgehört haben und ich dadurch schon einige Jahre der älteste Teilnehmer in Weyer bin. Doch das ist für mich kein Grund ebenfalls aufzuhören!

Franz Reichör Rennrad

Die Teilnehmer können sich ihr persönliches Motivationslied aussuchen, das während des Bewerbes abgespielt wird. Welches Lied darf für dich aufgelegt werden?

„Eye of the tiger“ von Survivor 🙂




[Anzeige powered by Google]

About Tri Your Life

Tri Your Life
Tri Your Life ist das Herzensprojekt von Katharina Feuchtner und Christian Lehner aus Schleißheim bei Wels (Österreich). Wir sind zwei leidenschaftliche Hobbysportler und betreiben in unserer Freizeit diverse Ausdauersportarten und vor allem Triathlon. Wir teilen uns nicht nur unsere Wohnung und die Liebe zum Triathlon, sondern auch die Leidenschaft für das Schreiben und Fotografieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.