Home / Testberichte / Tapen leicht gemacht

Tapen leicht gemacht

Aus eigenen Erfahrungen wissen wir, dass uns Sportler Kinesiotapes bei Verletzungen, Verspannungen oder Muskelverhärtungen nicht nur physisch unterstützen sondern auch psychisch. Die bunten Tapes sieht man mittlerweile überall, beim Training und bei Wettbewerben. Sie sind nicht nur ein Blickfang, sondern helfen uns auch! Doch nicht immer haben wir einen Physiotherapheuten oder Masseur bei der Hand, der uns tapen kann. TRUETAPE hat dafür die Lösung: ein Tape, das man ganz leicht selbst anbringen kann.

Truetape Pink

[Werbung*]

Warum eigentlich Kinesiotapes?

Kinesiotapes sind längselastische Tapes bzw. Klebebänder, die aus einem Trägermaterial aus Textilfasern und einer Acrylkleberschicht bestehen. Das Hauptmaterial ist zumeist Baumwolle. Speziell für den Sport entwickelte Tapes werden aber aus einem noch elastischeren Kunstseidematerial hergestellt.

Der verwendete Acrylkleber ist wellenförmig am Tape angebracht. Das führt beim Aufkleben der Tapes dazu, dass mittels der Dehnung der Tapes in Längsrichtung, die Zugkraft auch gleichzeitig in eine  quer wirkende Kraft zerlegt wird. Acrylkleber werden  für medizinische, auf der Haut klebende Materialien wie z.B. Pflaster verwendet. Alle Tapes von TRUETAPE sind  latexfrei und der Kleber ist auf eine sehr gute Hautverträglichkeit getestet.

Truetape Kleber

Kinesiotapes können für mehrere Tage direkt auf der Haut getragen werden. Sie werden bei verschiedenen Beschwerden und Verletzungen des Bewegungsapparates verwendet. Gerade für uns Sportler können diese kleinen Tapes eine große Wirkung zeigen.

Allgemeines zu TRUETAPE

Das TRUETAPE besteht aus elastischen, atmungsaktiven und wasserfesten Materialien. Es werden textile Baumwoll- oder Synthetikfasern in der Produktion der Tapes verwendet. Das Team von TRUETAPE setzte viel auf die Entwicklung bezüglich Dehnbarkeit, Qualität in der Zusammensetzung und Beschaffenheit der Trägermaterialien. Hinsichtlich der Dehnbarkeit erreicht die „Cotton Edition“ 170-180% und bei der „Athlete Edition“ sogar 180-200% Stretch. Auf Grund des medizinischen Acrylklebers haftet das Tape mehrere Tage auf der Haut. Sie ermöglichen eine  komplette Bewegungsfreiheit der Gelenke während des Sports und fördern somit die funktionelle Bewegung des Körpers.

Truetape Athlete Edition

Die Anwendung von TRUETAPE

Die Anwendung von TRUETAPE , so können wir aus eigener Erfahrung berichten, ist wirklich kinderleicht. Entweder mittels beiliegender Kurzanleitung oder auf der Homepage die gewünschte Körperstelle heraussuchen und in wenigen Minuten ist das Tape geklebt. Mit der Schritt für Schritt Anleitung kann man wirklich nichts falsch machen. Viele Körperstellen kann man sich selbst tapen, für manche (z.B. Rücken) ist aber eine zweite Person notwendig. Wir tapen uns am liebsten gegenseitig, denn dann kann die Person die getapt wird eine entspannte Position einnehmen.

Vor der Anwendung unbedingt darauf achten, dass die Haut auf der jeweiligen Körperstelle frei von Schmutz, Feuchtigkeit, Öl oder Cremen ist und gegebenfalls die Haut vorher reinigen. Wir empfehlen auch die Haare vorher zu rasieren. Dies garantiert nicht nur eine bessere Haftbarkeit, sondern auch ein schmerzfreies entfernen. 😉

Truetape Anwendung

Unsere Erfahrungen…

…im Alltag

Ich (Kathi) habe durch meinen Bürojob, wo ich 8-10 Stunden am Tag vor dem PC sitze, oftmals mit starken Verspannungen im Rücken zu kämpfen. Besonders der Brustwirbelbereich ist hier oft betroffen. Für diesen Fall nütze ich die Anwendung von TRUETAPE am mittleren Rücken. Schon nach der ersten Anwendung war ich sehr positiv überrascht. Am Abend vor dem zu Bett gehen geklebt, merkte ich schon in der Früh die erste positive Wirkung, die sich im Laufe des Tage fortsetzte. Die Verspannung löste sich, durch die stützende Wirkung des Tapes fühlt sich auch das Sitzen und die gesamte Haltung meines Problembereiches um ein Vielfaches angenehmer an.

Truetape Rücken

…im Sport

Ich (Christian) verwende TRUETAPE beim Laufen, um meinem Knie mehr Stabilität zu geben. Nach meiner Knieoperation vor fünf Jahren (Meniskus-Teilentfernung, Knorpelglättung) kommen hin und wieder leichte Überlastungsschmerzen zutage. Deshalb sind neben einer regelmäßigen  Behandlung bei einem Physiotherapeuten, auch Tapes im Einsatz. Dank TRUETAPE kann ich die Tapes selber auf die betroffene Stelle an der Innenseite des Knies anlegen. Vor allem gibt es mir Sicherheit und Stabilität während dem Laufen, um einen satten Bodenkontakt herzustellen. Denn ich neige durch die Verletzung dazu den Abdruck mehr auf die Außenseite des Fußes zu verlagern.

Truetape anwenden

Highlights von TRUETAPE

Die vorgeschnittenen Tapes ermöglichen eine sehr einfache Anwendung. Hervorzuheben sind vor allem auch die rund 40 ausführlichen Foto-und Videoanleitungen auf der Homepage. Sie dienen als Hilfestellung, sodass wirklich für jeden ein individuelles Anbringen des Tapes ermöglicht wird.

„Athlete Edition“

Dieses Tape besteht aus leichten synthetischen Kunstfasern (Rayon Material) und zeichnet sich durch besonders hohe Elastizität aus. Auf einer Rolle befinden sich 20 vorgeschnittene Streifen (Precuts). Diese Streifen haben allesamt eine gleiche Länge von 25 cm und sind für alle Anleitungen verwendbar. Fünf verschiedenen Farben stehen zur Auswahl. Dieses Tape haben wir genauer getestet und ist auch speziell für uns Sportler entwickelt worden.

Truetape Sport

„Cotton Edition“

Dieses Tape besteht zu 97% aus natürlicher Baumwolle und einem kleinen Anteil an Kunstfasern damit das Tape die optimale Elastizität erhält. Im Gegensatz zu herkömmlichen Baumwolltapes hat die Cotton Edition von TRUETAPE sehr gute Stretcheigenschaften. Auch hier befinden sich 20 vorgeschnittene Streifen auf einer Rolle mit einer Länge von 25cm und sind ebenfalls für alle Anleitungen verwendbar. Das Tape ist in vier verschiedenen Farben erhältlich.

„Professional Edition“

Diese Edition besteht aus Athlete pro und Cotton pro. Mit den gleichen Spezifikationen und Farben der oben genannten Editionen, nur mit dem Unterschied, dass sie nicht vorgeschnitten sind. Auf einer Rolle befinden sich 5 m Tape. Die Zielgruppe sind hier Physiotherapeuten, Masseure, usw.

Unser persönliches Fazit

Kinesiotapes sind bei uns schon seit Jahren im Einsatz. Doch die Truetapes haben für uns einen riesengroßen Vorteil: wir können sie selbst anwenden! Durch die Precuts und den detaillierten Anleitungen können wir bei Bedarf nun zu jeder Zeit und an jedem Ort selbst tapen. Sei es im Trainingslager oder kurz vor dem Wettkampf – dieser Mehrwert ist wirklich eine große Erleichterung!

Das einfache Anbringen und die Qualität der Materialien haben uns überzeugt. Während dem Sport entlastet das Tape betroffene Muskeln, Sehnen, Bänder und Gelenke. Trotz des praktischen Einsatzes wollen wir erwähnen, dass sie kein Ersatz für den Besuch eines Arztes oder Physiotherapeuten sind. Eine Expertenmeinung soll im Ernstfall immer oberste Priorität haben, um ideale Maßnahmen ableiten zu können.

Truetape stay true

Ihr seid neugierig geworden und wollt nun noch  mehr Informationen zu den Hintergründen von TREUTAPE und zum Tapen, dann schaut doch mal hier rein, dort findet ihr viele Antworten.

*Hinweis: Dieser Beitrag enthält Werbung. Der Inhalt und unsere Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. 




[Anzeige powered by Google]

About Tri Your Life

Tri Your Life
Tri Your Life ist das Herzensprojekt von Katharina Feuchtner und Christian Lehner aus Schleißheim bei Wels (Österreich). Wir sind zwei leidenschaftliche Hobbysportler und betreiben in unserer Freizeit diverse Ausdauersportarten und vor allem Triathlon. Wir teilen uns nicht nur unsere Wohnung und die Liebe zum Triathlon, sondern auch die Leidenschaft für das Schreiben und Fotografieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.